Navigation

FAU Human Rights Talks WiSe 19/20

Im WiSe 2019/20 finden die ersten deutschsprachigen Human Rights Talks zum Thema „Unternehmen und Menschenrechte“ statt.

  • Haften Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen (Brandkatastrophen, Umweltschäden) die in ihren Zulieferketten passieren oder durch Tochtergesellschaften verursacht werden?
  • Wie soll eine solche Unternehmensverantwortung für Menschenrechte effektiv   ausgestaltet werden? Völkerrechtlich? National? Verbindlich? Unverbindlich?

Fragen wie diese werden im Rahmen der ersten deutschsprachigen FAU Human Rights Talks diskutiert, die im Wintersemester 2019/2020 stattfinden.

Warum lohnt sich die Teilnahme?

  • Diskussionen mit Experten/innen: u.a. der Textilindustrie, des Deutschen Bundestages, aus Großkanzleien… 
  • (Geförderte) Exkursion nach Berlin und Fahrten nach München
  • Vorbereitung in Kleingruppen
  • Blocktermine am 25.10., 15.11., 20.12., 17.1.2020

Bewerben Sie sich (mit kurzem CV)! patricia.wiater@fau.de