Charlotte Jawurek, Dipl. iur., Maître en droit (Rennes)

Charlotte Jawurek, Dipl. iur., Maître en droit (Rennes)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Öffentliches Recht
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Menschenrechte

Raum: Raum JDC U1.125
Schillerstraße 1
91054 Erlangen
Zur Person

Seit Oktober 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Menschenrechte (Prof. Dr. Dr. Patricia Wiater): BMBF-Forschungsprojekt WECHSELWIKRUNGEN

2019-2020: Studentische Hilfskraft an der Tenure-Track-Professur für Öffentliches Recht, insb. Grund- und Menschenrechtsschutz (Prof. Dr. Dr. Patricia Wiater): Betreuung des Concours René Cassin

2018-2020: Tutorin für Studierende des Deutsch-Französischen Rechts am Fachbereich Rechtswissenschaften

2014-2020: Studium der Rechtswissenschaft im Integrierten Studienprogramm Deutsch-Französisches Recht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie der Université de Rennes 1 in Frankreich

 

Forschungsschwerpunkte

Verfassungs- und Verwaltungsrecht mit europarechtlichen Bezügen

Europäischer Menschenrechtsschutz

 

Publikationen

(mit P. Wiater), Menschenrechtliche Kaskadeneffekte im „Anti-Terrorkampf“ – Beschleunigte Abschiebungen von „Top-Gefährdern“ im Fokus, GSZ (Zeitschrift für das Gesamte Sicherheitsrecht) 2/2021, S. 45-52.

 

(mit D. Karbe und P. Sarder), Legendierte Polizeikontrollen: Judgment from the German Federal Court of Justice (Bundesgerichtshof) of April 26, 2017, 2 StR 247/16, GLJ (German Law Journal) 21, S. 756–774, Open Source: https://doi.org/10.1017/glj.2020.38